Altersheim Sonnhalde Burgdorf

Header

Besuchskonzept ab 1. Juni 2021

Besucherregelung ab 1. Juni 2021

Wir machen einen Schritt vorwärts und lockern unser Besuchskonzept.

Ab dem 1. Juni 2021 sind Besuche ohne Voranmeldung wie folgt möglich:

Montag bis Sonntag von 13.30 – 17.00 Uhr.

Die Besuchszeit ist nicht mehr auf 1 Stunde beschränkt, jedoch sind zur gleichen Zeit nur 2 Personen (und 1 Kind) pro Bewohnerin/Bewohner zugelassen.

Sprechen Sie sich deshalb familienintern und im Bekanntenkreis ab. Überschneidungen von Besucherinnen und Besuchern bei derselben Bewohnerin, demselben Bewohner sind nicht zulässig. Die Besuchenden müssen selbst klären, wer zu einem anderen Zeitpunkt zu Besuch kommt.
Die Platzverhältnisse in unserer kleinen Institution sind beschränkt und es soll nicht zur Durchmischung von verschiedenen Personengruppen kommen. 

Informieren Sie uns, wenn Sie Ausflüge/Besuche ausserhalb der Sonnhalde planen. Abholen ist ab 11.00 Uhr möglich. Beim Autofahren gilt Maskenpflicht. Die Rückkehr hat wegen dem vorbereiteten Abendessen bis um 17.00 Uhr zu erfolgen. Bei späterem Eintreffen bitten wir um frühzeitige Information.

Innerhalb der Sonnhalde gelten weiterhin folgende Schutzmassnahmen:

  • Während der Dauer des Besuches gilt zu jeder Zeit Maskenpflicht. Stoffmasken sind bei uns nicht erlaubt. Im Eingangsbereich erhalten Sie kostenlos eine Hygieneschutzmaske. Die Maske muss auf dem ganzen Areal und im Gebäude inkl. den Zimmern so getragen werden, dass sie stets Mund und Nase abdeckt. Dies gilt auch für Personen mit Arztzeugnis für Maskendispens und Impfbestätigung.
  • Der Speisesaal mit anschliessendem Aussenbereich, die öffentlichen Aufenthaltsräume inkl. den Sitzgelegenheiten in den Gängen sind den Bewohnerinnen und Bewohnern vorbehalten. Essen und Trinken während des Besuches sind im Haus und in den Zimmern weiterhin untersagt.
  • Bei guter Witterung ist nachmittags im Rondell und vor dem Speisesaal gemeinsames Verweilen an den Tischen mit Konsumation möglich. Es ist für jeden Besuch ein Einzeltisch (max. 3 Personen inkl. Bewohnerin und Bewohner) vorgesehen. Besuchsgruppen sollen sich nicht untereinander mischen und Tische dürfen nicht zusammengerückt werden. Bei uns gilt die 6er Regel an Tischen im Aussenbereich nicht. Während dem Essen und Trinken darf die Maske abgezogen werden.
  • Wir müssen weiterhin von allen Besucherinnen und Besuchern die Kontaktdaten sammeln. Das Contact Tracingformular kann in den dafür vorgesehenen Briefkasten im Eingangsbereich eingeworfen werden.
  • Sehen Sie bei eigenem Unwohlsein von einem Besuch ab.
  • Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind angehalten, Besucherinnen und Besucher auf die korrekte Umsetzung der Massnahmen hinzuweisen. Werden unsere Schutzmassnahmen nicht eingehalten, muss der Besuch abgebrochen werden.

Das Blatt COVID-19; Erfassung von Besuchenden finden sie hier.

Haben Sie Fragen und Anliegen, geben wir Ihnen gerne während der Bürozeiten unter Tel. Nr. 034 427 29 29 Auskunft.
Sie erreichen uns ebenfalls über unsere E-Mail-Adresse.

Wir danken Ihnen für die Einhaltung unserer Schutzmassnahmen und wir freuen uns mit Ihnen über weitere Schritte in Richtung Normalität.